Der Hemdkragen sollte nicht zu schmal sein

So sitzt der Hemdkragen richtig

Ein Hemdkragen sitzt bei Männern richtig, wenn er im Nacken nicht vollständig von der Jacke verdeckt wird. Das bedeutet, dass die Jacke so geschnitten sein muss, dass über ihrem Kragen noch etwas Hemd zu sehen ist - auf das richtige Verhältnis von beidem kommt es an.

Daher sollte ein Hemdkragen nicht zu schmal sein, erklärt der Herrenmode-Experte Bernhard Roetzel aus Berlin. Schmale Krägen sind zwar derzeit wieder in Mode - das Verschwinden des Hemdes vermeiden Männer aber leichter mit einem breiteren Kragen. Ebenso schaut dann die Krawatte nicht im Nacken unter dem Hemd hervor - "das ist unbedingt zu vermeiden".