Sarah Jessica Parker wirbt für eigenen Duft

Mit ihrem neuen Duft "SJP NYC" möchte Film- und TV-Star Sarah Jessica Parker das Lebensgefühl von "Sex and the City" einfangen. Laut dem Magazin "People" sagte sie bei einer Präsentation ihres Parfüms in New York: "Meine Idee war, ein Bild einzufangen, einen Schnappschuss von Carrie Bradshaw zu machen."

"Ich wollte eine Art Standbild von ihr kreieren, wie sie bei einer lauen Brise eine Straße in New York entlangschlendert und ein geblümtes Kleid trägt - die sich auf den Weg macht, um jemanden zu treffen, oder um sich mit ihren Freundinnen zu umgeben", erklärte Parker. Der Duft soll die Note wilder Erdbeeren, Gardenien und Vanille versprühen und steckt in einem knallbunten Flakon. Bei ihrer Kampagne trug Parker das dazu passende Kleid von Oscar de la Renta.