Pariser belagern neue japanische Modekette

In Paris ist das neu eröffnete Kaufhaus der japanischen Modekette Uniqlo zum Anziehungspunkt für Modebegeisterte und Schnäppchenjäger geworden. Seit Tagen bildet sich vor dem Eingang eine Menschenschlange.

Das mag an günstigen Eröffnungsangeboten oder an der von Jil Sander entworfenen Kollektion "+J" liegen - vielleicht aber auch an den auffallend bunten Kleidungsstücken, die sich von der grau-schwarzen Masse in den meisten anderen Schaufenstern absetzen.