Kleidertausch per Internet in den USA

Statt Ungetragenes zur Kleidersammlung zu bringen, können findige New Yorker sie jetzt auch im Internet tauschen. Die Website "thredUP" bietet diesen Service für eine geringe Gebühr. Die Benutzer geben genau an, welche Stücke aus den Tiefen ihrer Kleiderschränke ihnen nicht mehr gefallen und wonach sie suchen.

Der Rock, den die eine Kundin unmodisch findet, ist für die andere das ausgefallene Second-Hand-Stück, nach dem sie schon lange gesucht hat. Zur Post muss niemand. Der Internetdienst schickt Umschläge für den Kleidertausch.

INFO: www.thredup.com