Kaschmirpullis von "La Schiffer"?

Claudia Schiffer (39) träumt von einem eigenen Modelabel, ist eigentlich schüchtern und will noch lange als Model weiterarbeiten. Das erzählte sie am Dienstagabend bei einer Konferenz zum Thema Luxus in Berlin. Als Gastgeberin auf dem Podium saß die angesehene und für ihr Urteil gefürchtete Modekritikerin Suzy Menkes (65).

Beim Plausch mit "La Schiffer", der einstigen Muse Karl Lagerfelds, gab sich die Britin mit der markanten Haartolle sehr charmant. Konkret klingen die modischen Ambitionen Schiffers noch nicht. "Ich würde gerne etwas mit Kaschmir machen." Auch Handtaschen kann sich Schiffer vorstellen. Wichtig ist ihr Glaubwürdigkeit. "Der Kunde ist nicht doof." Schiffer, die mit dem Filmemacher Matthew Vaughn verheiratet ist, lebt seit neun Jahren in England und hat zwei Kinder. Ihre Modelkarriere ist noch nicht vorbei: "Ich würde gerne so lange weitermachen wie möglich."