Beim Make-up zählt Natürlichkeit

Beim Make-up geht der Trend in dieser Saison zum Natürlichen. "Less is more" - weniger ist mehr, so lautet die Expertenmeinung. In Kombination mit den sanften Naturfarben der aktuellen Mode gewinne der "Nude-Look" mit einem dezenten Augen-Make-up und Lippen in hellen Tönen an Bedeutung, erläutert ein Sprecher der "Beauty International" (26. bis 28. März) in Düsseldorf.

Stechende Farbakzente seien derzeit out. Die Tendenz zur Natürlichkeit erstrecke sich auch auf die Nägel: Trendgemäß werden sie in diesem Frühjahr und Sommer kurz geschnitten und oval gefeilt. Bei den Lacken dominieren den Angaben zufolge Beige- und helle Pastelltöne. Ein wenig extravaganter, aber ebenso im Trend seien Lacke in Braun und Grau.