Die Fußweite der Anzughose richtig bemessen

Die Fußweite der Anzughose richtig bemessen

Bei sehr großen Füßen dürfe die Hose auch weit ausgestellt sein - dann gilt die Zwei-Drittel-ein-Drittel-Faustregel nicht. Die Hose sollte allerdings einen geraden Schnitt haben - eine Schlaghose verbiete sich. Roetzel empfiehlt, ruhig etwas mehr vom Schuh zu zeigen. Männer mit kleineren Füßen hätten diese Möglichkeit nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum