Der richtige Schal für den Winter

Der richtige Schal für den Winter

Die Schals sind jetzt lang und aus dicker Wolle in grau, schwarz und dunkelblau. Als reines Accessoire darf es ein leichterer Stoff etwa in einem metallischen Grau sein. Das sei modisch und gut zu kombinieren. Auch zurückhaltende Muster seien öfter zu sehen. Und gerade bei den leichten Schals sei wichtig: "In einer Schlaufe binden", rät Lang. So werde der Halsschmuck zum Sakko, T-Shirt oder Pulli getragen. Das wirke lässiger als das Um-den-Hals-Schlingen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum