Beauty-Tag

Wenn Stars sich schön machen lassen

Teilen

Britney lässt sich die Nägel machen und Kim Kardashian die Augenbrauen nachziehen.

Stars lassen es sich gerne gut gehen. So sind sie Stammkunden in Beauty-Salons. Wenn viele öffentlich Auftritte auf der Tagesordnung stehen und man ständig von Paparazzis verfolgt wird, sollte man als Promi immer 'perfekt' aussehen. Kameras entgeht nichts so schnell.

Paris Hilton lässt sich gerne die Fingernägel aufpolieren. TV-Sternchen Kim Kardashian hat nicht viel Zeit und lässt sich Hände und Füße gleichzeitig auffrischen. Schauspielerin Katherine Heigl genießt die Zeit bei der Pediküre und nützt sie gleich um in Zeitschriften zu blättern.

Nobody is perfect

Kim Kardashian im Frisör-Salon

Britney Spears muss ihre abgekiefelten Nägel im Nagel-Studio reparieren lassen

Katie Price ist es selbt im Beauty-Salon zu hell uind schützt ihre Äuglein mit einer großen Sonnenbrille

Schauspielerin Mischa Barton mit neuer Haarfarbe

Mischa Barton geht auch zum Frisör mit viel Makeup

Katherine Heigl genießt die Pediküre

Kristin Cavallari findet den Besuch bei der Maniküre sogar sehr unterhaltsam

Janice Dickinson lässt sich mit Hilfe der Fadentechnik feine Härchen entfernen

Kim Kardashian ist Stammkundin im Beauty-Salon

Kim Kardashian hat es eilig und lässt sich Hände und Füße gleichzeitig verschönern

Jersey Shore's Nicole Snooki Polizz steht auf lange Krallen

Jane Fonda beobachtet ganz genau was mit ihren Händen passiert

Sängerin Heidi Range lächelr erfreut bei einer Kopfwäsche

Paris Hilton vertraut ihrer Nagel-Designerin

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Stars: Haarige Katastrophen 2010

Katie Holmes hatte anscheinend keine Zeit mehr sich die Haare zu bürsten. Fettig und völlig verwurschtelt sehen ihre braunen Haare aus

Kesha, diese Frisur ging eindeutig nach hinten los. Und dann noch auf dem roten Teppich. Da sollte man sich doch schön machen und nicht sich verunstalten

Ja, auch Madonnas Haare werden fettig und durch das jahrelange Bleichen sind sie auch schon recht kaputt

Mel B mit komischer Kurzhaar-Frisur. Sieht ziemlich angeklatscht aus. Merh Volumne könnte sie eindeutig vertragen

Skandalnudel Lindsay nimmt es nicht so genau mit dem Bleichen. Unterschiedliche Färbungen und Töne in der langen Haaren

Cate Blanchett kann auch nicht immer perfekt aussehen. Sollen Ihre Haare gelockt oder geglättet sein? Sie konnte sich anscheinen nicht so ganz entscheiden

Schauspielerin Eva Mendes hat eine zu helle Töung erwischt und beim nächsten Mal mehr Haarnadeln einstecken dann können einzelne Strähnen nicht so leicht raushängen

Warum rasiert man sich die Haare an einer Stelle wenn man so lange Haare hat wie Mel B? Passt überhaupt nicht zu ihrem Stil

Alex Gerrard schaut etwas zersaust aus

Melanie Griffith pfeifft aufs Haare waschen und klippst sie ienfach zusammen

Kate Hudson vernachlässigt sonst nie ihre Haare bei öffenltichen Auftritten. Naja, jeder kann mal eine Bad-Hairday haben

Rihanna kann es sich leisten flippig zu sein und zu experementieren aber alles muss man auch nicht ausprobiereren

Sexbombe Pamela Anderson hat sehr dünnes Haar und wenn man das nicht pflegt sieht es eben so aus

Hillary Duff hat doch sonst so eien Mähne. Tja wenn die Extensions nicht drinnen sind schaut sie Sache gleich ganz anders aus

Wozu der Haarreifen dienen soll? Die fettigen Haare verdeckt er nicht

Oh NEIN! Britney, bitte schau das nächste mal in den Spiegel bevor du das Haus verlässt

Mischa Barton hat sich für hellblond entschieden aber ob das dir richtige Wahl war? Eher nicht, denn sie wirkt sehr blass

Autsch!Dieser Anblick tut weh. Alex Gerrard sollte mehr auf ihre falschen Haare achten. Vorallem wenn der Wind geht

Britney und ihr Vogelnest am Kopf

Ihrer Frisur nach ist Kelly Osbourne ist egrade aufgestanden

Schauspielerin Debra Messing hat von Natur aus lockiges Haar und dabei sollte sie auch bleiben denn künstlich geglättetes Haar wirkt an ihr unnatürlich