Welcher Look von Kiesza ist der Schlimmste?

Ein Abend, drei Horroroutfits

Welcher Look von Kiesza ist der Schlimmste?

Singen kann sie ja, aber in Sachen Mode braucht die Kiesza noch Nachhilfe.

Kiesza, nein, nein nein!  Auf den Juno Awards in Kanada präsentierte sich die „Hideaway“ Sängerin gleich in der Looks, die absolut zum Fürchten wahren.

Ihr weißes Cut-Put Kleid wirkte durch den Ausschnitt am Hüftknochen und den „Frischhaltefolien-Streifen“ am Bund unförmig und günstig. Ihr Glitzerklein in Nude war einfach viel zu Blass für sie und wirkte so gewickelt, als wäre es Mumien-Haute-Couture gewesen. Und dann war da noch der goldene Anzug…..3CPO würde ihr wohl in jeder erdenklicher Sprache klar machen, dass nur er mit diesem Look durchkommt.

Tja, bleibt nur noch die Frage:
Welcher Look war der Schlimmste?

Diashow: Welcher Kiesza-Look ist der Schlimmste?

Welcher Kiesza-Look ist der Schlimmste?

×