Golden Globe

Golden Globes: Beste Darstellerin Musical/Comedy

Welche Nominierte hat den besten Style?

Am 11. Februar haben diese fünf Damen chancen auf die begehrte Trophäe. Doch wer entscheidet vorher den Stylekampf für sich?

Nur noch drei Tage, dann ist es soweit! Die Golden Globes werden zum 72. Mal in Los Angeles verliehen. 
In der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin in Musical oder Comedy" können dieses Jahr fünf ganz besondere Schauspielerinnen auf einen Preis hoffen.

Dame Helen Mirren, Emily Blunt, Julianne Moore, Amy Adams und Jungtalent Quvenzhané Wallis konnten sich über eine Nominierung freuen und bangen jetzt um eine Auszeichnung. Alle hätten es verdient.

Doch bevor der goldene Planet verliehen wird, tragen wir einen ganz anderen Kampf aus. Wir wollen wissen: Welche Nominierte holt sich die Style-Krone?
 

Klicken Sie sich durch die Galerie und stimmen Sie ab!

Diashow: Beste Darstellerin, Comedy: Welche Nominierte hat den besten Style?

Helen ist für ihre Rolle der Madame Mallory in "Madame Mallory und der Duft von Curry" für den Golden Globe nominiert.

Dame Helen Mirren war bereits vier Mal für den Oscar nominiert. Für ihr Porträt als Quuen Elizabeth in "The Queen" konnte sie einen der Goldjungen mit nach Hause nehmen. Auch drei Golden Globes stehen in ihrem Schrank.

Emily ist für ihre Rolle der Bächersfrau in "Into the Woods" für den Golden Globe nominiert.

Emily wurde bereits vier Mal für den Golden Globe nominiert, für "Gideon's Daugher" konnte sie Ihn mit nach Hause nehmen. Jetzt hat sie zum fünften Mal die Chance.

Julianne Moore ist für ihre Rolle der Havana Segrand in "Map to the Stars" für den Golden Globe nominiert.

Julianne wurde bereits vier Mal für den Oscar und sieben Mal für den Golden Globe nominiert, konnte aber bisher keine der Trophäen mit nach Hause nehmen.

Quvenzhané ist für ihre Rolle der Annie in "Annie" für den Golden Globe nominiert.

Quvenzhané wurde mit 9 Jahren für ihre Performance in "Beasts of the Southern Wild" für den Oscar nominiert uns ist damals die jüngste Nominierte aller Zeiten. Annie ist erst ihr dritter Film.

Amy ist für ihre Rolle der Margarete Keane in "Big Eyes" für den Golden Globe nominiert.

Sie war bereits fünf mal für den Oscar nominiert, hat aber noch nie gewonnen. Dafür gab es einen Golden Globe für ihre Performance in "American Hustle"