VMA

Mit Top/Flop-Voting

VMAs: Sexy Glamour und viel nackte Haut

Katy Perry, Taylor Swift und Kim Kardashian haben den Modevogel abgeschossen.

Auch dieses Jahr sind bei den MTV Video Music Awards manche Promi-Damen auf fragwürdige Outfit-Ideen gekommen. Allen voran Katy Perry, die mit ihrem Denim-Look von Versace den geschmacklosesten Mode-Auftritt des Abends hingelegt hat. Kim Kardashian machte mit ihrem Outfit Omas Vorhangstoff Konkurrenz. Aber auch sonst stilsichere Damen haben diesmal daneben gegriffen: Taylor Swift im türkisen Hotpants-Jumpsuit und Gwen Stefani im pinken Zweiteiler landeten ausnahmsweise auf der Flop-Liste. Und Amber Rose, Kanye Wests Ex, zeigte mal wieder was sie hat....

Was sagen Sie: Wer hat sich am Red Carpet blamiert?

Diashow: VMAs 2014: Red Carpet-Flops

VMAs 2014: Red Carpet-Flops

×

    Best-Dressed
    Ein Lichtblick hingegen Jennifer Lopez im Metallic-Kleid (auch wenn Stilettos besser gepasst hätten als Pumps). Miley Cyrus legte einen sexy Auftritt á la Madonna anno 1986 hin, Jesse J bezauberte in lindgründer Robe.

    Welche Promi-Dame hat am roten Teppich die beste Figur hingelegt? Wir wollen Ihre Meinung:

    Diashow: VMAs 2014: Best Dressed

    VMAs 2014: Best Dressed

    ×