Taschen New York Victoria Beckham

Simpel und schick

Victoria Beckham zeigt erste Bag-Linie

Teilen

Beckham-Bag. Bei der New York Fashion Week präsentierte Victoria Beckham neue Kleider und Taschen.

Geschäftstüchtigkeit kann man Victoria nicht absprechen. Neben neuen Kleidern präsentierte sie in NY die erste Taschenlinie.

Vics Kleider
Vor der Präsentation ihrer Sommerkollektion 2011 anlässlich der Fashion Week von New York twitterte Victoria Beckham noch ganz schnell: „Bin so nervös!“ Hätte sie eigentlich gar nicht müssen! Denn Posh, früher für ihre Designertätigkeit milde belächelt, kann es wirklich! Das bewies sie vor Fans wie Cameron Diaz anschaulich mit einer wunderschönen Kleiderschau im Stil der 50er-Jahre.

Victoria Beckham Collection, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Beckham statt Birkin
Großen Applaus heimste Vic auch für die eigene ­Taschenlinie ein, die sie erstmals präsentierte. Denn Posh, angeblich stolze Besitzerin von Hermès-Taschen im Wert von 1,5 Millionen Euro, macht jetzt dem Lieblingslabel Konkurrenz. „Eine Beckham kann eine Birkin ersetzen“, tat Victoria während der Fashion Show auch lauthals kund. Etwas günstiger sind Vics Bags allemal: Eine Beckham ist für 1.200 Euro zu haben, die Birkin kostet ab 4.300 Euro!


Hier geht es zu den Top 10-Taschen dieses Herbstes!

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Victoria Beckham Collection, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Show auf der New York Fashion Week, F/S 2011

Top 10-Taschen dieses Herbstes

Jetzt bei H&M um perfekte 29,95 Euro.

Braunes Nappa von H&M um 49,95 Euro.

Jimmy Choo-
Python-Tasche um 733 Euro.

Von Marni, Netaporter um 575 Euro.

Hippie-Look von 
Humanic um 49,95 Euro.

Designer-Bag, Netaporter, 
um 325 Euro.

Tasche im Jeans-Look Stiefelkönig, 99,95 Euro.

Im Moncler-Stil von Stiefel­könig, um 39,95 Euro.

Coole Nietentasche von www.otto-versand.at, um

109 Euro.

Aus­gehfeine von Otto-Versand um 59,95 Euro.

Die neuen Star-Düfte

David und Victoria Beckham, das ultra moderne und aufstrebende Paar, steht für Glamour, Erfolg und Stil. Die Kraft ihrer Leidenschaft und die Essenz ihrer Beziehung wurden jetzt in ihrem neuen Duft-Duo eingefangen.

Intimately Yours for Her: Eau de Toilette 50 ml um 28 Euro

Intimately Yours for Him: Eau de Toilette 50 ml um 28 Euro

Inspiriert von ihrem ausgeprägten Selbstbewusstsein, ihrem Stil, Esprit und Sex-Appeal verkörpert ihr erster Duft die Essenz ihrer atemberaubenden Ausstrahlung.

Eau de Parfum 50 ml 32 um Euro

Der sinnliche Duft Reveal by Halle Berry, versprüht die glamouröse Ausstrahlung der schönen Schauspielerin und offenbart auf geheimnisvolle Weise die einzigartigen Facetten jeder Frau.

Eau de Parfum 50 ml um 34 Euro

Die Star-Styles in New York

Heidi Klum im knallroten Hosenanzug zog alle Blicke auf sich - bei so einer Knallfarbe fällt wegschauen einfach schwer.

Jessica Simpson und Designer Michael Kors wichen bei 'Project Runway' nicht von Heidis Seite.

Naomi Campbell tanzte ab - in Hot Pants!

'Gilmore Girl' Alexis Bledel im Coco-Look: Schwarz und weiß!

Vogue-Lady Wintour ist bei der Fashion Week natürlich ganz vorne mit dabei.

Im Fashion's Night Out-Look wollte sie auf Teenager machen. Definitiv misslungen!

Jessica Alba zeigt die ganz klare Star-Farbe Nummer 1 der Fashionweek: Silber!

Ganz in schwarz und total sexy: Halle Berry.

Supermodel Chanel Iman in dezenterem Schwarz.

In einer ganz anderen Liga spielt Betsey Johnson mit ihrem schwarzen Look.

Kurven, soweit das Auge reicht: Carmen Electra im Streifenlook.

Knalliger: In Blitzblau.

Einen mächtigen Vorbau - bestehend aus Applikationen - zeigt Diane Kruger.

Fesch zur Chanel-Feier kam Blake Lively - leider nur etwas zu hoch geschlossen.

Denise Richards kam einmal im Leo-Look...

...und einmal in Silber.

Designerin Charlotte Ronson geht mit ihrem Look neben Solange Knowles unter, die Animalprint geschickt zum Outfit kombiniert.

Christina Hendricks mit Wuschelfrisur und ganz in schwarz.

Sehr dezent: Daisy Lowe.

Gavin Rossdale kam mit Sohn Kingston.

Suchbild: Wo ist Alan Cumming?

Eine Frisur, zwei Looks: Kelly Osbourne...

...zeigt mal wieder ihre Top-Figur. Der andere Look war definitiv besser!

Noch enger geht nicht mehr: Kelly Brook protzt mit ihren Kurven.

Natürlich darf auch Austro-Export Julia Stegner nicht fehlen.

Wow! Ist das die Fashion Week oder eine von J. Lo's heißen Shows? Wohl beides.

Dessous-Model Irina Shayk in silber.

Cool mit Leder-Leggins: Milla Jovovich.

Kim Kardashian im Nude-Look und - oh Zufall....

...auch Schwester Kourtney kam in Nude.

Kristin Cavallari, das Mädchen mit den roten Schuhen.

Der Schulmädchen-Look in weiß: Sportlich und irgendwie fad, zumindest bei Leighton Meester.

Fast schwarz sind Michelle Trachtenbergs Lippen, ganz schwarz ihre Nägel - zum Glück nur vom Nagellack.

Rumer Willis in der Starfarbe Blau.

Starstylistin Rachel Zoe wie immer top elegant.

Leder-Hotpants, pinker Lippenstift und schwarzer Nagellak: gewagter Mix von Rachel Bilson.

Zur Show von Charlotte Ronson kam natürlichauch Nicky Hilton - im Hochglanzlook.

Sarah Jessica Parker geblümt.

Zur Chanel-Eröffnung kam sie im glitzernden Blazer.

Gwen Stefani zeigte einen kunterbunten Look. Ob sie damit auch gleich zur Kostümparty gegangen ist...?

An Lagerfelds Seite präsentierte Diane Kruger sich sehr blumig.

SLIDESHOW: Victoria Beckham SS10

OE24 Logo