Verrät sie mit diesem Look das Geschlecht des Babys?

Herzogin Meghan

Verrät sie mit diesem Look das Geschlecht des Babys?

Es ein Spiel der Hinweise, das wir schon von Herzogin Kate kennen. Kurz vor der Geburt zeigen sich die Adelsdamen des britischen Königshauses gerne in Pink und Blau und sorgen so für Verwirrung bei den wettverrückten Briten. Die Buchmacher in Großbritannien werden angesichts der neuen Bilder von Herzogin Meghan wohl die derzeitigen Wettquoten neu berechnen müssen, denn die ganze Insel fragt sich: "Wird das neue Royal Baby ein Mädchen oder Bub?". Bei ihrem gestrigen Besuch des Londoner National Theatre entschied sie sich für einen hellen Pinkton, was viele als Fingerzeig Richtung "Mädchen" deuten. Ein paar Monate müssen wir uns noch gedulden, denn das Baby soll im April zur Welt kommen. Es ist unwahrscheinlich, dass der Kensington Palast das Geschlecht des Kindes im Vorfeld preisgeben wird. 

Diashow Herzogin Meghan zeigt ihren Babybauch

Meghan Markle

Meghan Markle

Meghan Markle

Meghan Markle

1 / 4

Sommerlicher Look im tiefsten Winter

Aber nicht nur die Farbe von Meghans Look sorgte für Gesprächsstoff. Mitten im Jänner verzichtete die Schwangere auf Mantel und Strümpfe. Damit verstieß sie nicht nur gegen den royalen Dresscode, der nackte Beine verbietet, sondern verzichtete auch auf temperaturentsprechde Kleidung. Meghan trug einen Look von Brandon Maxwell, ihre Lieblingsschuhe des Labels Aquazzura (Modell: 'Very Matilde') und eine Clutch von Carolina Herrera. Cool, aber leider auch eisig!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden