Tops und Flops bei den MTV Movie Awards

Red Carpet

Tops und Flops bei den MTV Movie Awards

Während einige Stars echte Hingucker waren, sahen andere eher einem Paradiesvogel gleich.

Das Motto der der diesjährigen MTV Movie Awards war: In ist, wer Mini trägt! Nicht nur Selena Gomez und  Kylie Minogue zeigten viel Bein, sondern auch die schwangere Kim Kardashian präsentierte sich im „kleinen Schwarzen“.

Selena Gomez stahl Sonntagabend bei den MTV Movie Awards allen die Show, als sie den Red Carpet betrat. Die 20-jährige sah atemberaubend in einem mit Perlen bestücktem goldenem Kleid, vom Designer Julien Macdonald, aus.  Zoe Saldana zeigte den neuen Boho-Schick: zu einem schwarzen Rolli kombinierte der Star einen Maxi-Blümchenroch mit sexy Beinschlitz.  

Leider zeigten sich auch einige Stars nicht von ihrer Schokoladeseite und griffen mit ihrem Outfit ins Klo: Ke$ha erschien im „Gothic-Look“ und versuchte mit einem Blümchen-Top dennoch mädchenhaft zu erscheinen. Dazu trug sie eine durchsichtige Hose und gewährte uns somit einen Höschenblitzer. Kylie Minogue erschien mit glattgebügeltem Gesicht und präsentierte ihre Figur in einem sexy Minikleid. Die Schauspielerin Hana Mae Lee trug einen sehr seltsamen Hut, der einen Zigarettenstummel darstellte. Eindeutiger Fashion- Faux pas!

Diashow: Die Looks von den MTV Movie Awards 2013

Die Looks von den MTV Movie Awards 2013

×