Teen Choice Awards 2016

Starauflauf

Teen Choice Awards 2016

Am Sonntagabend fanden in Kalifornien zum 18. Mal die Teen Choice Awards statt. In dutzenden Kategorien aus Film, Fernsehen, Musik, Mode und Internet gewannen unter anderem die Schauspieler Chris Evans, Chloe Grace Moretz und Daisy Ridley Preise in Form von Surfbrettern. Der Sänger Justin Timberlake bekam einen Preis für sein Lebenswerk. Über die Gewinner hatten Fans zuvor im Internet entschieden.

Am Blue Carpet tummelten sich Stars wie Demi Lovato, "Modern Family"-Schauspielerin Sarah Hyland und Moderatorin Cat Deeley. Schauspielerin Jennifer Garner kam in Begleitung ihrer Tochter. Modisch war von jedem etwas dabei: Streifen, elegantes Schwarz, Denim und Bauchfrei-Looks.

Politische Botschaft

Die Schauspielerin Jessica Alba (35) hat sich bei der Verleihung der Teen Choice Awards für ein Ende der Waffengewalt in den USA eingesetzt. "Mehr als je zuvor müssen wir jetzt innehalten, unsere Gefühle zulassen und uns fragen: "Was passiert hier eigentlich?"", sagte Alba bei der Gala. Sie rief zu "Frieden und einem Ende der Gewalt" auf.

Diashow Teen Choice Awards 2016

Teen Choice Awards 2016

Jessica Alba

Teen Choice Awards 2016

Laverne Cox

Teen Choice Awards 2016

Chanel Iman

Teen Choice Awards 2016

Cat Deeley

Teen Choice Awards 2016

Jennifer Garner mit Tochter

Teen Choice Awards 2016

Demi Lovato

Teen Choice Awards 2016

Sarah Hyland

Teen Choice Awards 2016

Daisy Ridley

Teen Choice Awards 2016

Chloe Moretz

1 / 9

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum