Taylor Swift:Topgestylt nach Workout

Von Schweiß keine Spur

Taylor Swift:Topgestylt nach Workout

Als normalsterbliche Frau redet man sich nach dem Anblick von dutzenden gephotoshoppten Fotos immer wieder gerne ein, dass das alles nicht echt ist und auch Stars nur ganz normale Menschen sind. Hin und wieder gibt es aber dennoch auch Berühmtheiten, die einen scheinbar wieder vom Gegenteil überzeugen möchten.

Ohne Fleiß kein Preis
So auch Sängerin Taylor Swift, die in einem hübschen mintgrünen Outfit und pinken Killerheels perfekt für den nächsten Auftritt am Red Carpet gestylt war. Nur, dass die 24-Jährige gar nicht von einer Gala kam. Ganz im Gegenteil, sie kam direkt aus dem Fitnessstudio. Dort hatte sie zusammen mit Modelfreundin Karlie Kloss den (bei ihr nicht vorhandenen) Fettpölsterchen den Kampf angesagt. Nur sah sie danach so munter, großartig und frisch aus, als käme sie geradewegs aus dem Beauty-Salon. Keine Spur von Schweiß oder Abgekämpftheit. Sogar Haare und Make Up saßen geradezu perfekt.

Da bleiben einer normalen, nicht berühmten Frau wohl nur zwei Möglichkeiten: Entweder von Neid zerfressen lassen, oder sich einreden, dass dieses New Yorker Fitnesscenter sicherlich einen angeschlossenen Schönheitsalon hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden