Leighton Meester

Gossip Girl

Style-Liebling der Woche: Leighton Meester

Teilen

Wir verraten die Style-Geheimnisse der neuen Stilikone.

American Girl
Der große Durchbruch gelang Leighton Meester als New Yorker Upperclass-Girl Blair Waldorf in der TV-Serie „Gossip Girl“. Seit zwei Jahren mischt die Amerikanerin mit holländischen Wurzeln auch in der Musikbranche mit – sie veröffentlichte schon zwei Alben. Uns beeindruckt die bildhübsche Schauspielerin aber vor allem durch ihr untrügliches Modegespür, das sie schließlich zum It-Girl machte.

Leighton Meester

Rotkäppchen. Hütchen mit Schleife von Accessorize um 43 Euro. www.accessorize.com

Henkeltasche von Lipsy um 59 Euro. www.lipsy.co.uk

Cape-Mantel von Yves Saint Laurent um 3.350 Euro. www.net-a-porter.com

Lange Lederhandschuhe von Marc Cain (Preis auf Anfrage). www.marc-cain.com

Ob zur Cocktailparty, zur Fashionshow oder zu den Golden Globes: Leighton Meester macht in High Fashion von Carven, Burberry, Marc Jacobs, Louis Vuitton und J. Mendel eine gute Figur.

Leighton Meester bezauberte schon als 17-Jährige mit einem strahlenden Lächeln.

Als Blair Waldorf in „Gossip Girl“ konnte Leighton schon zwei Auszeichnungen einheimsen.

Von sich reden macht Meester mit ihren perfekt abgestimmten „Gossip Girl“-Outfits. Ein Eyecatcher sind vor allem ihre Kurzmäntel, Taschen und Hüte.

Mit Star-Designerin Vera Wang launchte sie heuer deren neuen Duft „Lovestruck“ in London.

Als Blair Waldorf in „Gossip Girl“ konnte Leighton schon zwei Auszeichnungen einheimsen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo