Victoria Beckham

Star Style

So macht man gute Figur im Pyjamalook

Die Designerin erfindet sich neu und zeigt, dass stylische Mode nicht unbequem sein muss.

Auf den diesjährigen Fashion Weeks in New York und London zeigt sich Victoria Beckham lässig wie nie und führt dabei den neuesten Herbst-Trend aus.

Casual meets Glamour

Schon während der gesamten Fashion Week fiel einem auf, dass etwas anders ist an Victoria Beckham. Die sonst so aufgestylte Designerin zeigte sich auf den Straßen von New York ungewöhnlich lässig, wenn sie von Termin zu Termin hetzte und ihre Show vorbereitete. Doch diese Lässigkeit kommt nicht von ungefähr, denn die 42-Jährige ist schon ein alter Hase, wenn es um das Präsentieren ihrer Modekollektionen geht. Nach einer Show, auf ihre lässigen Outfits angesprochen, sagte sie dazu nur: „Ich mache das jetzt schon seit ein paar Saisonen. Da die Fashion Week immer so stressig ist und ich viel herumlaufen muss, ist es mir mittlerweile wichtiger, dass ich mich in meinen Outfits wohlfühle.“

Diesem Motto blieb sie auch bei den Veranstaltungen rund um die London Fashion Week treu, zu der sie direkt nach der Präsentation ihrer neuen Kollektion in New York jettete. Auf der BAFTA Night und einer anschließenden Vogue-Party glänzte die sonst so figurbetont gekleidete Designerin in einem dunkelblauen locker fallenden Seidenanzug mit dazu passendem Mantel im Pyjamalook. Dazu kombiniert Victoria weiße High Heels, die dem lässigen Outfit den nötigen Glamour verleihen. Die Fashion-Ikone zeigt damit einmal mehr, wie man neue Trends spielend umsetzt und dabei sich selbst treu bleibt.

 

Victoria Beckham

OE24 Logo