Rihannas festes Schuhwerk für Regentage

Mega-Boots

Rihannas festes Schuhwerk für Regentage

Rihanna zeigte, wie sie bei Regenwetter trocken bleibt: mit Mega-Overknees von Tom Ford.

Jeder von uns hat ein Paar Gummistiefel für Tage an denen es in Strömen regent. Rihanna hingegen, geht auf Nummer sicher und zeigte sich nun an einem verregneten Abend in London in Overknees von Tom Ford, die nicht nur durch ein wildes schwarz-weiß Muster bestechen, sondern auch durch die Form und Länge.

Bekannt dafür, dass sie gerne maximal 2 Kleidungsstücke trägt, wie zum Beispiel BH und Hose, oder nur Top und Rock, oder auch einfach nur ein Hemd und nichts drunter, zeigte sie sich wieder nur in einem langen Shirt und eben diesen Boots –perfekt gerüset für’s Regenwetter, wenn man einen Rockstar wie sie fragt! Doch Rihanna war auf dem Weg in den Club Cuckoo und dort dürfte es dann in den Overknees weniger gemütlich gewesen sein…

Diashow: Rihannas Flops

Zu den Brit Awards 2012 kam sie in einem durchlöcherten Sweater mit Farbflecken und Netzstrümpfen.

Rihanna zeigte bei der Londoner Fashion Week viel Haut - ohne BH.

Enges Bustier und noch engere Shorts - kanpper ging's nicht.

Rihanna Im Urlaub ganz schön freizügig...

Zur knallengen Shorts Strümpfe in Strapsen-Optik - zu viel!

Diese interessante Pullikreation lassen wir noch durchgehen - die Heels & Söckchen hätten nicht sein müssen...

Wo ist die Hose? Rihanna beim Spaziergang mit Oversize-Hemd.

Als Oberteil reicht Rihanna auch ein BH...

Zu den Grammys 2011 kam Riri in einem transparenten Kleid von Gaultier und war das Hauptgesprächsthema.