Rihanna in Chris Browns Outfit

Boyfriend-Look

Rihanna in Chris Browns Outfit

Rihanna zeigte sich nun in einer Jacke ihres Freundes.

Scheint ganz so, als sei allen Gerüchten zum Trotz, alles in bester Ordnung bei Riri und Chris Brown – bei denen man übrigens nie genau wissen kann ob sie nun zusammen sind oder doch wieder nicht.

Doch hier der Liebesbeweis: Rihanna zeigte sich nun in London bei der Ankunft vor ihrem Hotel in der schwarzen Baseball-Jacke ihres Freundes, die als symbolischen Eycatcher auch noch ein rotes Herz an der linken Brust hat. Ganz offensichtlich möchte Rihanna ihren Dauer-On-Off-Freund immer bei sich haben, auch wenn sie voneinander getrennt sind. Ähnlich wie Chris trug Rihanna auch ein schwarzes Shirt darunter und eine weite Baggyhose. Und damit beweist sie wieder einmal, dass sie ihre Outfits nach Lust und Laune und dem Prinzip „Man nehme was da ist“ aussucht!

Diashow: Rihannas Flops

Zu den Brit Awards 2012 kam sie in einem durchlöcherten Sweater mit Farbflecken und Netzstrümpfen.

Rihanna zeigte bei der Londoner Fashion Week viel Haut - ohne BH.

Enges Bustier und noch engere Shorts - kanpper ging's nicht.

Rihanna Im Urlaub ganz schön freizügig...

Zur knallengen Shorts Strümpfe in Strapsen-Optik - zu viel!

Diese interessante Pullikreation lassen wir noch durchgehen - die Heels & Söckchen hätten nicht sein müssen...

Wo ist die Hose? Rihanna beim Spaziergang mit Oversize-Hemd.

Als Oberteil reicht Rihanna auch ein BH...

Zu den Grammys 2011 kam Riri in einem transparenten Kleid von Gaultier und war das Hauptgesprächsthema.