Paris' peinliche Busen-Pannen

2 Tage, 2 Outfit-Fails

Paris' peinliche Busen-Pannen

Die Hotelerbin rückt ihre Mädels ins negative Rampenlicht.

Gerade dachten wir, dass Paris ihre Luder-Outfit-It-Girl-Zeiten endlich hinter sich gelassen hat, da präsentiert sie sich gleich zwei Tage hintereinander in wirklich merkwürdigen, fragwürdigen, würgwürdigen Outfits. Sowohl bei dem Opening des Charbel Zoé Flagshipstore als auch bei Kari Feinstein’s Music Festival rückte sie ihre Brüste in den Vordergrund, und das auf billigste Art und Weise.

In ihrem silbernen Couture-Fummel sah sie mit en herzförmigen  Ausschnitten über den Brustwarzen und der generellen Transparenz des Outfits sieht Paris aus wie ein Las Vegas Showgirl, das verzweifelt versucht, mit viel Haut auf sich Aufmerksam zu machen, weil es mit dem Talent eben doch nicht reicht.

Ihr Cropped Top Look dagegen sieht aus, als hätte sie kein Geld für die richtige Kleidergröße gehabt. Stichwort: Underboob! Wenn die Brust unten raus hängt, weil sich Paris mal wieder merkwürdig nach hinten biegt, dann ist das Top zu kurz. Doch bei Frau Hilton kann man sich fast fragen, ob das nicht sogar Absicht war. Schließlich was die Presse in den letzten Jahren nicht so sehr an ihr interessiert. So kriegt die fleischgewordene Barbie wenigstens wieder ein bisschen PR.

Diashow: Paris Hiltons doppelter Outfit-Fail

1/17
Paris Hilton
Paris Hilton
2/17
Paris Hilton
Paris Hilton
3/17
Paris Hilton
Paris Hilton
4/17
Paris Hilton
Paris Hilton
5/17
Paris Hilton
Paris Hilton
6/17
Paris Hilton
Paris Hilton
7/17
Paris Hilton
Paris Hilton
8/17
Paris Hilton
Paris Hilton
9/17
Paris Hilton
Paris Hilton
10/17
Paris Hilton
Paris Hilton
11/17
Paris Hilton
Paris Hilton
12/17
Paris Hilton
Paris Hilton
13/17
Paris Hilton
Paris Hilton
14/17
Paris Hilton
Paris Hilton
15/17
Paris Hilton
Paris Hilton
16/17
Paris Hilton
Paris Hilton
17/17
Paris Hilton
Paris Hilton