Paris klaut Kims Look

Fashion-Rivalinnen

Paris klaut Kims Look

Paris Hilton zeigte sich in einem fast identen Outfit wie Kim Kardashian.

Paris Hilton kam neulich in Los Angeles in einem Top-Outfit am Flughafen an: beiger Oversize-Cape, schwarze Overknee-Stiefel in Lederoptik, schwarze Handtasche und dazu die obligatorische Diva-Sonnenbrille. Dass ihre Ex-Beste-Freundin Kim Kardashian ein ähnliches Modell des von Rachel Zoe entworfenen Mantels bereits im August trug, dazu ebenfalls Leder-Overknee-Stiefel und eine schwarze Handtasche kombinierte,  scheint Paris nicht zu stören. Im Gegenteil: das It-Girl scheint sich von der modebewussten Kim Inspirationen für einen neuen Look geholt zu haben und kopierte ihn einfach!

© Getty Images
Paris klaut Kims Look
× Paris klaut Kims Look

Bild: (c) Getty  Images

Freundin & Feindin
Woher sich Paris das Recht heraus nimmt? Könnte vielleicht daran liegen, dass Kim ihrer ehemaligen Freundin einen Großteil ihres Ruhms zu verdanken hat. Schließlich war es Paris, die Kim zu den wichtigsten Hollywood-Parties mitnahm und in die Promikreise einführte. Ähnlich wie Paris schaffte es Kim zu besonderem Ruhm nachdem ein Sex-Tape von ihr veröffentlicht wurde und startete dann eine eigene Reality Show mit ihren Schwestern:
„Keeping Up with the Kardashians“.

Mittlerweile ist Kim nicht nur ein Stil-Vorbild, sondern auch noch erfolgreicher als die Königin der Selbstvermarktung Paris Hilton. Mit ihrer Glamour-Hochzeit mit Basketball-Star Kris Humphries machte Kim Millionen, während Paris' letzte Reality Show  „The World Accoridng to Paris“ floppte. Scheint Paris aber nicht aus der Ruhe zu bringen – sie  tanzt weiterhin von Party zu Party und zwar mit ihrer neuen besten Freundin: Petra Ecclestone.