Oma-Style trifft auf XL-Dekolleté

Kate Hudson

Oma-Style trifft auf XL-Dekolleté

Leider unsexy! Bei diesem Look hilft auch der Mega-Ausschnitt nichts...

Retro-Trend hin oder her: Manche Muster und Prints assoziert man einfach mit Omas Garderobe. Wer einen Glam-Auftritt hinlegen will, sollte also Abstand nehmen von großflächigen Blumenmustern im Tapentenstil. Da kann der Ausschnitt noch so tief sein, verführerisch wirkt man in Vorhang-Optik einfach nicht.

Tischtuch am Red Carpet
 

Kate Hudson hat beim "Heart Awards Dinner" den Versuch gewagt, Vintage mit Sexyness zu vereinen - und ist leider dabei gescheitert. Die Ironie an der Geschichte: Der Floral-Fetzen von Michael Kors kostet satte 1700 Euro. Der blaue Eyeliner, die beigen Nägel und die Disco-Ohrhänger trugen ihr übriges zum Flop-Style bei. Daumen runter! 

Diashow: Kate Hudson im Retro-Look

Kate Hudson im Retro-Look

×