Nicole Scherzinger macht Technik sexy

Digitale Mode

Nicole Scherzinger macht Technik sexy

Nicole Scherzinger (34) trug bei der „EE, das neue  4G mobile Network“ – Präsentation das erste Twitter Kleid.

Es war nur noch eine Frage der Zeit bis auch die Mode „digitalisiert“ wird. Nicht nur, dass der neueste Schrei in Amerika ist, seine politischen Statements aus gegebenen Anlass, der Präsidentschaftswahlen in den USA, in Form eines Wahlzettels als Kleid zu tragen à la Katy Perry (28) - nein, jetzt wird Mode getragen, womit man sich mit seinem Social Media Account präsentiert.

Nicole Scherzinger kam bei der „EE, das neue  4G mobile Network“ – Präsentation in dem ersten Twitter-Kleid der Welt. Das Kleid wurde von Cute Circuit kreiert, einer Mode Agentur aus London, die sich auf „tragbare Technologie“ spezialisiert.

Wunder-Kleid
Das Kleid selbst, besteht aus 8 Meter feinster französischer Chiffonseide, über 500 Swarovski Steinen und mehr als 2000 LED Lichtern, die aufleuchten, und die Tweets auf dem Kleid aufscheinen lassen, die während des Abends  von den Fans  über @EE #tweetthedress  getwittert wurden.

Für den Rest des Styling entschied sich Nicole aber für eine weniger leuchtende Variante. Sie trug dezentes Augen Make-Up und lies ihr Haar offen. Zusätzlich trat die Schönheit noch mit ihren Band-Kolleginnen von den „Pussy Cat Dolls“ auf, und performte einige Songs.

Diashow: Nicole Scherzinger im Twitter-Kleid

1/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
2/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
3/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
4/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
5/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
6/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
7/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
8/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
9/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger
10/10
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger