Nicole Kidman, mal ganz entspannt

Low-Key Style

Nicole Kidman, mal ganz entspannt

Ungewohnt: Nicole Kidman hat ihre Zuckerroben endlich aus ihrer Garderobe verbannt.

Anfang der Nullerjahre war sie die Stilikone schlechthin: Nicole Kidman war Chanel-Testimonial, Lagerfeld-Liebling und verkörperte mit ihrer unterkühlten Schönheit das Ideal einer Generation. Doch dann kam Botox mit ins Spiel, elegante Looks wurden durch tantige Rüschchen-Styles ersetzt und Kidman verlor ihren Status als Mode-Muse.

Endlich scheint die 48-Jährige die Pastell- und Zuckerlkleider aus ihrem Kleiderschrank verbannt zu haben. Bei ihren letzten Auftritten setzte die Oscarpreisträgerin auf gedeckte Farben und zurückhaltendes Styling. So auch beim Presseevent zum Filmstart von "Photograph 51". Im schlichten A-Linien-Kleid und dunklen Pumps wirkte Kidman besonders mondän. Das Haar schlicht zu sanften Locken frisiert, das Make-Up natürlich.
Schön, dass ihr der Sinn für klassische, unangestrengte Looks nicht abhandengekommen ist!

Diashow: Nicole Kidman

1/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
2/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
3/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
4/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
5/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
6/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
7/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
8/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
9/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
10/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman
11/11
Nicole Kidman
Nicole Kidman