Naomi Campbell: Mode-Desaster oder très chic?

Voting - Top oder Flop?

Naomi Campbell: Mode-Desaster oder très chic?

Bie den "Glamour Awards" in London sorgte Naomi Campbells Red Carpet-Style für Aufsehen: Sowohl positives als auch negatives Feedback erntete sie für ihr Alexander McQueen Outfit im Tribal Chic. Tatsächlich hat Naomi etwas zu dick aufgetragen: Schlichte Stilettos hätten es auch getan. Die Killer-Heels waren zwar Teil des Laufsteg-Looks, was aber nicht bedeutet, dass man sie auch zwanglsläufig so kombinieren muss. So hatte ihr rot-schwarzes Federn-Outfit etwas von einer Kostümierung und brachte ihre makellose Figur kaum zur Geltung. Immerhin hat Noami auf den goldenen Helm verzichtet.

                         

© www.pps.at Photo Press Service

                                                                                   Foto: www.pps.at Photo Press Service

Top oder Flop?
Noamis gelockte Mähne war für den Look auch keine weise Styling-Entscheidung. Ein straff nach hinten gekämmter Zopf wäre eine coolere Frisur-Variante gewesen und hätte dafür gesorgt, dass ihr Bustier nicht von Haaren verdeckt wird.

In der Redaktion scheiden sich die Geister: Top oder Flop - was sagen Sie?

Diashow: Naomi Campbell in Alexander McQueen

Naomi Campbell in Alexander McQueen

×