Meghan lässt Höschen blitzen

Da schau her!

Meghan lässt Höschen blitzen

"Diana-Moment": Meghan hat wohl nicht damit gerechet, dass der Rock so viel Bein zeigt. 

Ein kleines Mode-Fauxpas zum Abschluss der Royal Tour in Neuseeland. Am Mittwoch trug Herzogin Meghan (37) einen Faltenrock, der auf den ersten Blick bieder erscheinen mag, beim zweiten Hinsehen aber ungeahnte Einblicke gewährt. 

Modepanne

Der Rock von Givenchy ließ Meghans Beine und den Slip durchblitzen. Wie einst Diana - wir erinnern an das legendäre Foto der Prinzessin als Kindergärtnerin, welches im Gegenlicht ihre Beine durchscheinen ließ - rechnete Meghan wohl kaum damit, dass ihr Midi-Rock so viel preisgibt. Der Stoff ihres schwarzen Slips ist im prallen Sonnenlicht deutlich zu erkennen. Es ist die zweite Modepanne auf der royalen Tour von Harry und Meghan. Letzte Woche vergaß Meghan, das Preisetikett eines Kleidungsstückes zu entfernen.

Diashow: Meghan Markle: Höschenblizer

1/6
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
2/6
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
3/6
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
4/6
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
5/6
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
6/6
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan

Für Meghan und Harry, die im Frühjahr ihr erstes Kind erwarten, ist Neuseeland die letzte Station einer mehr als zweiwöchigen Pazifik-Tour. Auf allen Stationen - zuvor schon Australien, Fidschi und Tonga - wurden sie mit Geschenken für den noch ungeborenen Nachwuchs überhäuft. Am Donnerstag treten sie die Heimreise nach London an.