20. August 2012 12:28
Stiefel im Sommer - Flop?
Manche mögen's heiß
Stiefel im Sommer zu tragen scheint für viele Stars eine tolle Alternative zu Flip Flops & Co zu sein - für andere die größte Modesünde schlechthin.
Manche mögen's heiß
© Photo Press Service

Heiße Treter
Warum man in den Sommermonaten bei Temperaturen von 30°C und mehr trotzdem das Bedürfnis hat seine Füße möglichst warm einzupacken und sich dabei auch pudelwohl fühlt, bleibt uns ein Rätsel. Und doch tun es manche Damen gerne. Stars ebenfalls - von Jessica Alba, über Gwen Stefani und Selena Gomez tragen sie alle gerne  Stiefel und Stiefeletten in der prallen Hitze.

Schon beim Anblick dieser Bilder wird uns heiß! Modesünde oder cooler Trend? Die Geister scheiden sich bei diesem Thema. Zugegeben, manche Kombinationen können mit Stiefeln ganz interessant wirken, doch seien wir uns ehrlich: es gibt zu viele schöne Sandalen, Flip Flops, Wedges, High Heels, Espadrilles & Co die im Sommer gezeigt werden sollten!

Den Vogel schoß eindeutig Whitney Port ab: im Juli wurde sie mit Boots und Wollweste an einem sonnigen, wolkenlosen Tag in Hollywood gesichtet. Das Outfit scheint sie den Sibirien-Temperaturen dank Klimaanlage im Büro angepasst zu haben...