Lindsay Lohan ruiniert Designer-Robe

Aus lang mach kurz

Lindsay Lohan ruiniert Designer-Robe

Lindsay Lohan ließ ihre Freundin an dem schönen Designer-Kleid rumschnipseln und ruinierte es.

Dumm gelaufen – Lindsay Lohan schien in dem glitzernden Kleid von Theia Couture eine turbulente Nacht gehabt zu haben, als sie darin zu einer New Yorker Gala erschien. Das Kleid ist 1750 Dollar wert, doch Lindsay bedeutet das nichts – sie dürfte nicht besodners gut darauf aufgepasst haben und das Kleid bekam einen Riss ab.

'Notlösung'
„Wir wurden informiert, dass das Kleid im Laufe des Abends beschädigt wurde“, so der Sprecher des Modehauses Theia, von dem sich Lindsay das Kleid geliehen hatte. Schlimm genug, dass das Kleid einen Riss hatte – Lindsay ließ sich in dieser Problemsitaution etwas besonders Dummes einfallen und bat ihre Freundin mit einer Schere das Kleid abzuschneiden und daraus ein Minikleid zu machen.Danach traute sich Lindsay nicht das Kleid an das Modelabel zurückzusenden wie der Sprecher weiters im Interview mit DailyMail verriet: „Das Kleid wurde nicht zurückgeschickt und als wir die Fotos in den Medien sahen, wurde uns bewusst in welchem Zustand die Robe tatsächlich ist.“ In einem miserablen – und genauso schickte Lindsay es nun endlich zurück.

Neben der Spur
Eine Quelle verriet US Weekly: „Sie ist außer Kontrolle und benimmt sich sehr, sehr schlecht.“ Aus einer teuren Robe wurde prompt ein unbrauchbarer Fetzen – shame on you, Lindsay! Da wird jemandem wohl wieder eine saftige Rechnung ins Haus flattern…

Diashow: Lindsay Lohan: Aufgedunsen vor Gericht FOTOS

Lindsay Lohan: Aufgedunsen vor Gericht FOTOS

×