Lifeball

Starauflauf

Lifeball 2017: Die Looks vom Red Carpet

Schillernde Styles am roten Teppich des 24. Lifeballs. 

Das zweijährige Warten auf den Life Ball hat am Samstag ein Ende gefunden. Die riesige "Life"-Figur am Bühnengerüst  begrüßte die Gästeschar, die sich zur Abenddämmerung in Richtung Wiener Rathaus bewegte. Dieses Jahr stand die Botschaft des Lifeballs wieder im Vordergrund: Unter dem Motto "Know Your Status" wurde der Charity-Gedanke wieder ins Zentrum der Eröffnung gerückt. Conchita Wurst und ORF-Moderatorin Verena Scheitz führten durch den Abend. Die Song-Contest-Gewinnerin erschien mit blauem Glitzerhaar und Sonnenbrille. "Es geht nicht darum, ob man HIV-positiv oder -negativ ist, es geht darum, seinen Status zu wissen", sagte sie am roten Teppich.

Swingklänge wiesen die eintreffenden Gäste dezent auf die pompöse "Zeitreise" hin, auf die sie dieser Abend in die 20er- und 30er-Jahre mitnahm . Die Outfits waren gewohnt schrill, und selbst eine Josephine Baker kam von einem Al Capone begleitet zum Life Ball. 

Style-Highlights

Die Promis warfen sich in Schale: Barbara Meier glänzte in Grün, Mirijam Weichselbraun bezauberte in einem schlichten Zweiteiler und Conchita gab sich cool in Sonnenbrille und Netzhemd. Gemäß des diesjährigen Dresscodes - Vintage-Looks der Goldenen Zwanziger - frisierten viele Ballgäste ihr Haar zu Wasserwellen und schmückten sich mit Federn und Fransen. Perlen, Metallic und Drama regierten am roten Teppich des 24. Lifeballs. Die Styles zum Nachklicken:

Diashow: Die Looks vom Lifeball 2017

Die Looks vom Lifeball 2017

×

    Diashow: Lifeball 2017: Die Kostüme

    Lifeball 2017: Die Kostüme

    ×