Lady Gaga

Star Style

Lady Gagas Style Transformation

Die Pop-Queen hat im letzten Jahr ihren Stil komplett geändert. Wir zeigen ihre aktuellen Looks.

Lady Gaga ist zur Lady geworden, zumindest was ihre Kleiderwahl betrifft. Die Popsängerin hat nämlich in den letzten Jahren ihren Stil verändert und da haben wilde Kostüme und polarisierende Outfits keinen Platz mehr.

Die Gaga erfindet sich neu

Stefanie Joanne Angelina Germanotta alias Lady Gaga war in den vergangen Jahren nicht nur wegen ihrer Musik bekannt, sondern auch wegen ihrer bizarren Outfits, die regelmäßig Aufsehen erregten. Man denke nur an das Kleid aus Fleisch, dass sie 2010 bei den „MTV Video Music Awards“ trug. Oder an das Kleid, welches komplett aus Plüschfröschen gefertigt war, dass sie 2009 bei einem Interview im deutschen Fernsehen trug. Meistens dachte man, dass bei Lady Gaga einfach ständig Halloween ist, so wie sie sich auf Veranstaltungen zeigte. Doch hinter ihren außergewöhnlichen Outfits steckte immer eine Botschaft, auch wenn diese manchmal nicht greifbar war.

Rockröhre & Diva

Doch in den letzten Jahren hat Lady Gaga eine völlige Transformation durchlaufen was ihren Stil betrifft und das hat einen Grund. Die 30-Jährige sagt nämlich, dass ihre bizarren Outfits in der Vergangenheit viel zu sehr von ihrer Musik abgelenkt hätten und das möchte sie ändern. Man könnte auch sagen, dass die New Yorkerin ein bisschen erwachsen geworden ist und jetzt keinen mehr etwas beweisen muss. Denn in den letzten Monaten zeigte sich Lady Gaga bei großen Auftritten ganz ladylike in zurückhaltendem Schwarz oder unschuldigem Weiß. Auch mit ihre Street Style Looks kehrt die Sängerin wieder zu ihren Wurzeln zurück und setzt auf rockige Outfits, die ihre Figur betonen. Wir haben ihre besten Looks der letzten Monate zusammengetragen und die sind so gar nicht mehr gaga.

Lady Gaga

OE24 Logo