12. Juli 2013 13:32
Freizügig
Lady Gaga nur im BH unterwegs in NY

Auch so kann man der Hitze entgegenwirken: Für Lady Gaga ist auch ein BH genug.
Lady Gaga nur im BH unterwegs in NY
© Getty

Die New Yorker haben derzeit mit einer Hitzewelle von bis zu 32 Grad zu kämpfen. Aber nicht Lady Gaga. Sie hat eine ganz andere Möglichkeit gefunden sich abzukühlen: Einfach jegliche Bekleidung zu Hause lassen! Und so sah man sie gestern in New York bloß mit einem Spitzen BH, einem schwarzen Rock und ihren Stiefeletten bekleidet.

Wäre sie nicht Lady Gaga, wäre sie warscheinlich auch festgenommen worden, da diese Freizügigkeit in den USA nicht toleriert wird. Aber für die Sängerin gelten andere Regeln. Nachdem sie dann genug Aufmerksamkeit diverser Paparazzis genoß, stieg sie wieder in ihren Wagen. Dort streckte sie ihre Beine aus dem Fenster.   

VIDEO: Das neue SOCIETY TV mit Kates Baby-Countdown, Eva Cavalli zu GNTM und den „Wild Girls“. Plus: Tickets für Kesha.

  

Lady Gaga plant den ersten großen Gig seit ihrer Hüft-Op beim Itunes-Festival in London, bei dem unter anderem auch Kings Of Leon und Elton John auftreten. Laut der britischen Sun, wird das Team der Sängerin fast 600 000€ in diesen Auftritt stecken. Eine Quelle verriet der Sun: „Das Budget für diesen Auftritt ist riesig und es wird der erste sein bei dem sie einen Song ihres neuen Albums, welches im November erscheinen soll, performen wird. Ihr Team arbeitet derzeit an den Outfits und Bühnen Sets und alles ist streng geheim.“ Ein Sprecher der Sängerin war jedoch nicht erreichbar.