Lady Gaga ist in Halloween-Stimmung!

Skurrile Outfits in Berlin

Lady Gaga ist in Halloween-Stimmung!

Lady Gaga begrüßt die Halloween-Saison in Berlin mit Outfits, die wieder für Staunen sorgten.

Lange war sie ruhig und zurückhaltend - für ihre Verhältnisse. Doch jetzt wo Halloween ansteht, erlaubt sich Lady Gaga(27)  wohl wieder ausgeflipptere Outfits als sonst und genießt es in vollen Zügen.

Undefinierbar
In Berlin zeige sich die Skandal-Nudel nun wieder in interessanten Ausführungen. Zur Präsentation ihres neuen Albums "Artpop" zeigte sie sich zuerst beim Verlassen ihres Hotels Ritz Carlton in einem undefinierbaren Look: am Kopf eine riesige Maske aus flauschigem Teddy-Stoff aus der Kollektion von Charlie Le Mindu, dazu ein Kleid in Mantel-Optik von John Galliano in schmutzigem gelb aus dem Jahr 2003, darüber eine Pelzweste und natürlich megahohe Boots. Beim Gang zum Wagen, der auf sie wartete, brauchte sie bei jedem Schritt Hilfe vom Bodyguard, denn das Gehen in 14cm-Heels und einer schweren Maske am Kopf erweiste sich als Herausforderung für's Gleichgewicht.

Doch das war nur der Anfang, denn anschließend zeigte sie sich am Red Carpet wieder in einem komplett anderen Look und war kaum wieder zu erkennen: zu Strapsen, BH und Slip trug sie einen langen Pelzmantel, kurze, platinblonde Haare, weißes Augen Make-Up und einen schwarzen Schnurbart. Für Lady Gaga wird Verkleiden zu spielen einfach nie langweilig und sie genießt das stündliche Schlüpfen in verschiedene Rollen offensichtlich sehr!

Diashow: Lady Gaga skurril unterwegs in Berlin

Lady Gaga skurril unterwegs in Berlin

×