Lady Gaga: Auf zum 12-Stunden-Flug!

Reise-Outfit

Lady Gaga: Auf zum 12-Stunden-Flug!

Lady Gaga zeigte sich am Flughafen LAX in einem für ihre Verhältnisse gemütlichen Reise-Outfit.

Muss man 12 Stunden reisen wählt man eher die gemütliche Jogginghose und einen warmen Sweater, um den Flug möglichst gemütlich zu überstehen. Selbst Stars mit den größten Allüren pfeifen auf Glamour, Fashion und Schminke und reisen so komfortabel wie nur möglich.

Nicht so Lady Gaga. Die Sängerin trifft man nicht mal privat in gemütlichen Casual-Looks und auch nicht wenn sie 12 Stunden von Los Angeles nach Tokio reisen muss. Die Sängerin zeigte sich nun bei der Ankunft am Flughafen in L.A. in einem riesigen Lederkleid, in dem sie sich kaum bewegen konnte. Dazu kombinierte sie nicht ausnahmsweise etwas niedrigere Keilabsätze oder Heels - wie immer wurden es ihre extrem hohen Plateau-Stiefel mit denen sie immer von Bodyguards beim Gehen gestützt werden muss.

Die ganze Mühe um ihre vielen Kostüme macht ihr angeblich Spaß, wie sie selbst in einem Interview verriet. Es sei eine Art Versteck und Schutz. Doch bei dem Anblick wie mühsam das Aussteigen aus ihrem Wagen ist kann man nur Mitleid mit ihr haben und hoffen, dass sie sich in ihrem Privatjet schnell umgezogen hat...

Diashow: Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise

1/5
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
2/5
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
3/5
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
4/5
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
5/5
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise
Lady Gaga im Mega-Lederkleid auf Reise