Kylie Minogue gewährt Einblicke

Vom Winde verweht...

Kylie Minogue gewährt Einblicke

Kylie Minogue hatte eine kleine Fashionpanne bei einem Soundcheck.

Herrlich luftige Kleider sind im Sommer das schönste, das frau sich vorstellen kann. Doch gerade in Kombination mit Wind sind die Dinger leider auch sehr flatterhaft und bewegen sich schon mal von jenen Stellen weg, die sie eigentlich bedecken sollten.

Rosa-Rot
Diese Erfahrung musste nun auch Kylie Minogue machen, als sie in Frankreich einen Soundcheck machte. Für den Le Grand Journal of Canal+ Tv sollte sie als Teil des 67. Film Festivals in Cannes auftreten. Doch gerade Städte am Meer sind bekannt, für ihre Windböen. Eine von denen vergriff sich frech auch an Kylie und wehte ihr duftiges pudrig-rosenes Kleid ein Stückchen in die Luft. Die 45-Jährige gab so unfreiwillig preis, welche Unterwäsche sie an diesem Tag trug: einen roten Spitzenslip. Die Herren im Publikum wird es gefreut haben und sicher auch die Damen, weil es der Beweis dafür ist, dass solche kleinen Kleidungspannen nicht nur für Normalsterbliche reserviert sind.

Solche kleinen Verwehungen passieren leider immer wieder und man wird sie auch in Zukunft nicht immer verhindern können. Das beste, was man da noch machen kann, ist das, was auch Kylie gemacht hat: Bei Sommerkleidern immer schöne Unterwäsche tragen.

Diashow: Cannes - Die Modehighlights

Cannes - Die Modehighlights

×