Kristin Davis, das ist zu viel Pink

"SatC"-Star im Barbielook

Kristin Davis, das ist zu viel Pink

Da tun einem ja die Augen weh!

Wir wissen gar nicht, wo wir hinschauen sollen! So viel pink! „Sex and the City“ Star Kristin Davis hat sie für die Independent Film Awards so richtig in Schale geschmissen, nur leider nicht Vorteilhaft.

Barbieklamotten
Pinkes Kleid mit pinken Schuhen und pinken Ohrringen….das ist einfach viel zu viel! Charlotte York-Goldenblatt wäre über diesen Look gar nicht glücklich! Dabei kann die schöne Schauspielerin diese Signalfarbe durchaus tragen, nur eben in kleinerer Dosierung. Das die Rückseite des Kleides Knallblau ist macht das Outfit auch nicht viel besser. Leider wirkt auch der Stoff mit seinem leichten Glanz so, als wäre er von aus der billigeren Abteilung.
Hätte Kristin einfach ein Top in der Signalfarbe und dazu einen schwarzen, schwingen Rock gewählt, wäre sie auch mit den knalligen Accessoires schon deutlich besser gekleidet.

Doch trotz Style-Fauxpas: Kristins schönes Lächeln macht den schlechten Look wieder gut.

Diashow: Kristin Davis in Knallpink

Kristin Davis in Knallpink

×