Kristen Stewarts neuester Mode-Unfall

Stilbruch von Kopf bis Fuß

Kristen Stewarts neuester Mode-Unfall

Langsam schien sie zur Lady zu werden, doch falscher Alarm...

Sie war auf dem Weg der Besserung: Kristen Stewart (22) zeigte sich während der Premieren des letzten Twilight-Teils in, für ihre Verhältnisse, tollen Roben, die aus der sportlichen Schauspielerin, die am liebsten nur ihre Converse-Sneakers tragen würde (und das auch am roten Teppich tut!) , eine richtige Lady machten. Doch das war es auch schon.

Denn jetzt landete sie wieder einmal einen Modeflop, der für Gesprächsstoff sorgte: bei der New York-Premiere ihres neuen Films „On The Road“ zeigte sich Kristen in einem durchsichtigen, hellblauen Minikleid von Designer Erdem, darunter trug sie taillenhohe, etwas enge Satin-Miederhöschen und einen BH in silber-blau. Zu allem Übel hatte der transparente Stoff auch noch orange-rote Blümchen-Applikationen. Und als kompletten Stilbruch zog Kristen dazu neonfarbene Louboutin-Heels an.

Dass es nicht leicht ist, Kristen Stewart einzukleiden bestätigte auch ihre Stylistin in einem Interview - bei der hartnäckigen Kristen ist immer viel Überzeugungsarbeit gefragt!

Diashow: Twilight-Star im Style-Check

Twilight-Star im Style-Check

×