Kristen Stewarts neuer Look

Bye, Bella!

Kristen Stewarts neuer Look

Die Zeiten als Bella sind definitiv vorbei.

Die Schauspielerin hat sich seit ihrer Zeit als Bella Thorne in der Filmreihe Twilight sehr verändert. Vorbei sind die Zeiten als Kristin braune lange Haare trug und sich auf der Leinwand als süßes Mädchen unsterblich in einen Vampir verliebte.

Rock-Chic à la Kristen

Bei der Premiere ihres neuen Filmes „Certain Woman“ im Rahmen des New Yorker Filmfestivals zeigte die Schauspielerin wie sehr sie sich verändert hat. Statt brauner langer Haare und dezentem Make-up, wie zu Twilight-Zeiten, setzt Kristen jetzt auf einen platinblonden Kurzhaarschnitt und Rock-Chic für ihre Auftritte. Den weinroten Hosenanzug, den die 26-Jährige ohne Bluse oder BH trägt, kombiniert sie mit schwarzen hohen Lederbooties und einer langen silbernen Kette die ihr Dekolleté betont. Da mussten viele sicher zweimal hinsehen um Kristen am roten Teppich zu erkennen. Seit der Trennung ihres damaligen Freundes und Schauspielkollegen Robert Pattinson, hat sich Kristen immer mehr verändert. Seitdem wurden die Haare immer kürzer und die Outfits zunehmend maskuliner. Außerdem outete sich Kristen als bisexuell und datete seitdem nur Frauen. Wir finden, der neue Look ist eine erfrischende Abwechslung und steht der Schauspielerin echt gut.

 

Diashow: Kristen Stewart

Kristen Stewart

×