Königin Letizia: Biederer Alltags-Chic

Tweed lässt grüßen

Königin Letizia: Biederer Alltags-Chic

Mit der lässigen Frisur könnte sie so viel machen, doch mit Tweed-Jacke wirkt Letizia älter, als sie ist.

Fashion-Fauxpas? Gibt's bei Königin Letizia nicht. Egal wo die Spanierin hingeht oder welches Event sie besucht, sie sieht einfach wie immer wie aus dem Ei gepellt aus und weiß ganz genau, was ihr steht. Wenn ihr Style auch manchmal ein bisschen bieder ist. So auch bei einem Meeting der "Spanish Association Against Cancer". Und das mit ihrer neuen Frisur, mit der sie doch so viele flotte Möglichkeiten hätte.

Tweed-Fan
Schick sah Letizia natürlich schon aus - das steht außer Frage. Die dunkelblaue High Waist-Hose betonte ihre schmalen Hüften und langen Beine. Dazu die weiße Seidenbluse und schlichte, dunkelblaue Pumps. Dieses Outfit ist elegant, aber auch irgendwie lässt. Wäre da nicht Letizias allseits beliebter Faible für Tweed-Jacken.

Die durfte nämlich auch hier nicht viel. In verschiedenen Blautönen und mit ausgefranstem Saum passte die Jacke wenigstens perfekt zum restlichen Look. Kleines Detail im Rande: das Muster findet sich auch fast genauso in Letizias Gürtel wieder. Sie lässt aber auch nichts dem Zufall überlassen.