Kim Kardashian: Polar-Style bei 19°C

Zelt-Look zur Fashion Week Paris

Kim Kardashian: Polar-Style bei 19°C

Mal ganz abgesehen vom modischen Fehlgriff: Warum trägt Kim "Polarbär" Kardashian einen Wintermantel bei angenehmen 19° Celsius.

Fashion Week in Paris: Natürlich lassen sich das Neo-Fashionpärchen Kim Kardashian und Kanye West die Show von Balmain nicht entgehen. Am frühen Mittwochabend sind die beiden von Paparazzi beim Verlassen ihres Hotels abgelichtet worden. Die Fotografen hatten leichtes Spiel, denn Kim war kaum zu übersehen. Im überdimensionalen, zeltförmigen XXL-Mantel machte sie sich auf den Weg zur Modenschau. Dazu trug sie Stiefel und einen weißen Rolli. Was auffällt: die Passanten in den Aufnahmen und auch Kanye West tragen lediglich Shirts – ohne Jacke. Kein Wunder auch, schließlich ist es in Paris derzeit spätsommerlich warm. 19°C werden dort derzeit gemessen.

Woll-Zelt
Was dieses Polar-Styling im September soll, werden wir wohl niemals erfahren. Vielleicht hat Kim Kardashian beim Packen ihres Köfferchens den astrologischen Herbstbeginn am 23. September wohl etwas zu ernst genommen. Aber selbst im Winter würden wir dem Reality-Sternchen von diesem Teil abraten: Ihrer Silhouette schmeichelt dieses Woll-Zelt leider kaum.

Diashow: Kim Kardashian im Nordpol-Look

Kim Kardashian im Nordpol-Look

×