Katy Perry: Im Vorhang zum Beatles-Event

Interessante Kleiderwahl

Katy Perry: Im Vorhang zum Beatles-Event

Ebenso, wie mit ihrer Musik, überrascht die Sängerin einmal mehr in einem Outfit mit extremem Hingucker-Faktor.

Wenn es um ihren Mode-Stil geht, wirkt es beinahe so, als wäre diese des Öfteren so schrullig, wie ihre Musik. Erst am Sonntagabend verzauberte die Sängerin bei den Grammy Awards in einer, zwar auch etwas ausgefallenen, mit Musiknoten-verzierten, dennoch umwerfenden Valentino-Robe und war der Hingucker des Abends.

Hommage an die Beatles
24 Stunden später erschien Katy Perry in einem durchaus interessanten Ensemble, aus einem bodenlangen, rosafarbenen, mit Blümchen bestücktem Kleid und passenden Mantel, beim „The Night That Changed America“-Event. Es scheint beinahe so, als hätte die Sängerin gerade keine Robe mehr parat gehabt und sich daher stattdessen für Omas Vorhang entscheiden müssen. Der Abend war eine „Grammy Hommage“ an die Beatles und Katy zollte der mitunter einflussreichsten Band des 20. Jahrhunderts, alleine mit ihrem nostalgisch angehauchten Outfit, eindeutig Respekt.

Glücklich
Katy scheint an dem Abend dennoch mehr als glücklich.
Auch wenn das Kleid vielleicht nicht ihre bisher schönste Wahl war, strahlte sie dennoch über beide Ohren. Kein Wunder: die Sängerin und ihr Freund John Mayer gaben wohl mit das süßeste Pärchen des Abends ab.

Diashow: Katy Perry kommt im Vorhang

Katy Perry kommt im Vorhang

×