Katie Holmes im Jumpsuit: Nicht nachmachen!

Flop

Katie Holmes im Jumpsuit: Nicht nachmachen!

Manche Stars werden einfach nie schlau aus ihren Style-Fehlern - so auch Katie Holmes.

Es gibt Stars, die schaffen es sogar das unsexieste, unspektakulärste Kleidungsstück  gut und nicht zu sehr "bemüht" aussehen zu lassen. Und dann gibt es Stars, die es schaffen jedes noch so tolle Kleidungsstück ZU unbemüht und somit schlampig aussehen zu lassen. Katie Holmes ist darin eine der Besten, leider hatte sie nie das richtige Händchen für Outfits und so lieferte sie nun einen erneuten Styling- Unfall mit dem sie sicher niemanden dazu inspiriert es ihr nachzukaufen.

Ein blau gestreifter Jumpsuit war es, der Katies Geschmack anscheinend getroffen hatte. Den trug sie bei einem Spaziergang durch New York. Nicht nur, dass die breiten Streifen äußerst unschmeichelhaft wirkten, auch der Schnitt des Jumpsuits ließ jede schöne Körperstelle verschwinden. Dazu trug sie flache Sandalen und wie so oft ihren unfrisierten Dutt. Ein wahr gewordener Männer-Traum sieht jedenfalls anders aus und eine Stilikone wird Katie in diesem Leben wohl nie.

Dies ist vielleicht auch der Grund warum ihre erste und vermutlich auch letzte Mode-Kollektion ein totaler Flop und Ladenhüter blieb...

Diashow: Katie Holmes im Style-Check

Too much. Katie in ihrer Eigenkreation des Labels "Holmes & Yang".

Katie lächelt immer - auch wenn Suri nebenbei mal wieder durchdreht...

Katie in einem braunen Overall. Wirkt etwas unförmig.

... auch nach dem Sport setzt Katie ihr Lächeln auf.

Katie in überlangem Blazer.

So nicht! Unvorteilhafter Marine-Look.

Tiger-Mantel und Nude-Pumps...seltsame Kombination.

Romantisch. Katie in hellblauem Kleid.

Autsch! Katie im Flower Power Fieber...

Katie lächelt auch nach langen Reisen für die Kameras.

Unvorteilhafte Kleidlänge plus Boots in Kombination mit cremefarbenem Blazer egeben ein optisches Chaos.