Kate, Cara & Co: glamourös aber etwas farblos

Zu Besuch bei Prinz William

Kate, Cara & Co: glamourös aber etwas farblos

Die Topmodels und Hollywood-Stars erscheinen auf Prinz Williams Einladung im Windsor Castle.

Sie sind zwei der berühmtesten Gesichter rund um den Globus. Am Dienstagabend statteten Kate Moss und Cara Delevingne Prinz William nun gemeinsam einen Besuch ab. Der Herzog lud nämlich alles was in Großbritannien Rang und Namen zu einem Charity Dinner zu Ehren der Royal Mardsen Krebs-Charity ein.

Wo waren die Farben?
Die beiden Topmodels erschienen beide in Schwarz bei dem Royal-Dinner. Zufall oder vielleicht doch Absicht? Sie könnten nämlich glatt als Schwestern durchgehen. Neben den britischen Export-Schönheiten waren außerdem „Harry-Potter“-Star Emma Watson, die in einem etwas Schulmädchen-inspirierten Outfit erschien, der „Woolf of Wallstreet“-Star Margot Robbie in einer wunderschön silbergrauen, rückenfreien Robe, Cate Blanchett in einer atemberaubenden weißen Kreation und viele weitere Stars geladen.

Obwohl man sagen kann, dass eine Lady schöner als die andere war, muss es anscheinend einen geheimen Dress-Code gegeben haben, in dem der Prinz seine weiblichen Gäste bat, auf Farben zu verzichten. Oder warum erschienen die Damen ausschließlich in Schwarz, Weiß oder Grau?

Diashow: Cara, Kate & Co. zu Besuch bei Prinz William

Cara, Kate & Co. zu Besuch bei Prinz William

×