Justin lässt Jennifer stylen

Stylistin engagiert

Justin lässt Jennifer stylen

Jennifer Aniston soll dank neuer Stylistin, die ihr Partner Justin Theroux für sie engagierte, zu ihren Looks kommen.

Was nicht passt, wird passend gemacht – nach diesem Motto, oder so ähnlich, dürfte auch Schauspieler Justin Theroux gehandelt haben. Der 41-jährige soll nämlich für seine Verlobte Jennifer Aniston (43) eine neue Stylistin angeheuert haben, die für Jens Looks verantwortlich sein soll. Zwar waren ihre Outfits auch bisher immer passend gewählt – oft zeigte sie sich auf dem roten Teppich in kurzen, überwiegend schwarzen Kleidern und High Heels, doch Theroux schien jemanden zu kennen, der das noch besser hinbekommt:  Starstylistin Kate Young.

Mehr Sexappeal
"Justin ist die treibende Kraft hinter Jens neuem Look. Er machte sie mit Kate bekannt", enthüllte ein Bekannter des Paares gegenüber dem britischen Magazin Grazia. "Kate hat Jen Mut gemacht, statt ihres konventionellen Kleidungsstils mal ein paar gewagtere Outfits auszuprobieren - so wie das schwarze Kleid von Tom Ford. Es ist vorbei mit den grauen Mauerblümchen-Farben, nun fällt sie richtig auf. Justin liebt es."

Schluß mit faden Looks
Zugegeben, Jens Oufits waren bisher immer unspektakulär, sehr klassisch, zurückhaltend - bei Red Carpet Auftritten kamen schwarze Minikleider ohne Träger zum Einsatz –  nun soll es gewagter und vor allem eleganter in Jennifers Kleiderschrank zugehen. Auch die Maniküre musste daran glauben – nach jahrelangem French Manicure-Look wurde die Schauspielerin vor Kurzem mit knallroten Nägeln gesehen: „Seit Jahren schon trägt Jen nur Nagellack in hellen Farben und Grautönen, da sie total paranoid ist, was ihre Hände betrifft. Aber Kate sagte zu ihr, sie solle endlich aufhören, sich deswegen so verrückt zu machen. Sie hat sie sogar dazu gebracht, zum ersten Mal roten Nagellack auszuprobieren", so der Insider.

Gut, dass Jen Neues wagt – wie das Brautkleid dann ausfallen wird, bleibt umso spannender…

Diashow: Star-Style: Jennifer Aniston