Nippeldress

Freizügiger Trend

It-Girls schwören auf das Nippelkleid

Tom Fords luftige Kreation ist gerade absolut angesagt.

Wie sie sehen, sehen Sie nichts. Zumindest nicht viel, zumindest nicht obenrum. Tom Ford präsentierte letzten Herbst eine Kollektion voller luftiger Kreationen. Hauptsächlich Kleider, hauptsächlich oben nur Netz. Einzig die Brustwarzen sind von Kristallen und Pailletten bedeckt.
Es wundert uns eigentlich nicht, dass Rihanna sich sofort in der weißen Version des Tom Ford Designs zeigte. Doch jetzt folgten der Sängerin It-Girl und Model Cara Delevingne und DJane und, Überraschung, ebenfalls It-Girl Leigh Lezark.

Zwischen 5.000 und 19.000 Euro mussten die Schönheiten für ihre Kleider hinblättern. Erst dann konnten sie sich mutig entblättern und ihrer Brust ein bisschen Weihnachts-Bling verpassen.
Bleibt abzuwarten, ob dieser Trend bis zu Zara, H&M und Co. durchsickert. Denn was diese Mädels tragen, wird meistens sofort von den großen Modeketten kopiert.

Diashow: It-Girls im Tom Ford Nipple-Dress

It-Girls im Tom Ford Nipple-Dress

×