Herzogin Kate - Royal Ascot 2017

In weißer Spitze

Herzogin Kate: Bezaubernd in Ascot

Heuer kopiert sich Kate selbst.

Blitzschnelle Rösser, atemberaubender Kopfschmuck und hohe Royal-Dichte: Im englischen Ascot haben die weltberühmten Pferderennen begonnen. Mit dabei: natürlich das britische Königshaus und ihre modischen Akteurinnen.

Herzogin Kate ist berühmt-berüchtigt dafür, ihre Looks zu recyceln. Doch diesmal setzt sie eines drauf. Dieses Jahr kopierte sie ihr Vorjahres-Ensemble. 2016 trug sie weiße Spitze von Dolce & Gabbana, heuer weiße Spitze von Alexander McQueen.

Zur Erinnerung: Kate beim Royal Ascot im letzten Jahr (Getty)

© getty
kate acot
× kate acot

Ihr diesjähriger Look: Kates Ascot-Outfit 2017

Diashow: Herzogin Kate beim Royal Ascot



Alter Hut?

Nein auch der ist neu, auch wenn er nach dem Vorjahresmodell aussieht. Da muss man fast zweimal hinsehen, um einen Unterschied zu erkennen. Dieses Jahr ist der Look ein wenig kürzer und wirkt dementsprechend moderner. Modefazit: solide, wenngleich langweilig.