Heidi verzaubert Amfar-Gala

Sexy Spitzen-Kleid

Heidi verzaubert Amfar-Gala

Die 38-jährige glänzt mit einer Robe, die unglaubliche Einblicke liefert.

Mit diesem Kleid kann die Schönheit mit jeder Menge Aufmerksamkeit rechnen, aber dennoch war dieser Hauch aus Spitze alles andere als gewagt. Heidi sah aus wie ein kühler Engel, eine Elfe  auf silbernen Stilettos.

Weich
Mit silbernem Lidschatten, glatt zurückgesteckten Haaren und einem gesunden Teint wirkte sie bestechend schön und wie frisch aus einem Märchenfilm entstiegen. Bei der Amfar-Gala brachte sie die Gäste zum Staunen. Ihre Robe war aus transparent- zartem Tüll gearbeitet, oben eng anliegend wie ein Langarmshirt geschnitten und fiel nach unten hin glockig auseinander, was eine Fülle an Falten erzeugte. Die Saumlänge variiert bei dem Kleid und verschafft dem Ensemble einen sehr freien Look, gezielt abgedeckt wird Heidis Körper mit Stickereien an den richtigen Stellen, wobei ein fast unsichtbar wirkendes Unterkleid alles verdeckt. Ein wahres Kunstwerk.

Unter anderem traf Heidi auf  Karl Lagerfeld, Doutzen Kroes und Kate Upton. Auch mit Kim Kardashian amüsierte sie sich kurz, wohl auch weil sie zuvor auf Kayne Wests Yachtparty war. Ihr Cannes-Terminkalender ist randvoll, so jettet sie von einer Premieren- oder Yachtparty zur Nächsten. Nicht ohne Outfitwechsel dazwischen. Dieses hat aber alles übertroffen und den Begriff „sexy“ wieder nach Cannes geholt.

Diashow: Heidis Cannes-Traumrobe

Heidis Cannes-Traumrobe

×

    Die Roben der Nacht:

    Diashow: AMFAR PARTY IN CAP D'ANTIBES

    AMFAR PARTY IN CAP D'ANTIBES

    ×