Heidi Klum

American Music Awards

Heidi Klum zeigt wieder XXL-Dekolleté

Die Modelmama setzte wieder auf viel Haut und wenig Stoff.

Preise für Bruno Mars, Comeback für Selena Gomez und eine Ehrung für das Lebenswerk von Soul-Diva Diana Ross: Mit einer starbesetzten Gala sind in Los Angeles in der Nacht auf Montag die American Music Awards verliehen worden.

Am Red Carpet tummelten sich die Sternchen. Natürlich mit dabei: Modelmama Heidi Klum. Die 44-Jährige ließ mal wieder tief blicken und wählte ein Versace-Kleid, das sowohl vorne als auch hinten viel nackte Haut offenbarte.

Diashow: AMAs 2017: Red Carpet

AMAs 2017: Red Carpet

×

    Stars bei den AMAs

    Die Sängerin Selena Gomez meldete sich - frisch erblondet - mit ihrem ersten Auftritt im US-Fernsehen in diesem Jahr zurück, nachdem sie im September bekannt gegeben hatte, dass sie eine Nierenspende erhalten hat. Auch Musiker wie Pink, Kelly Clarkson und Demi Lovato traten auf. Die Soul-Diva Diana Ross wurde mit einer Auszeichnung für ihr Lebenswerk geehrt, ihre Tochter Tracee Ellis Ross moderierte die Gala.