Gwyneth steht zur ihren Fältchen!

Strahlend schön auf Filmpremiere

Gwyneth steht zur ihren Fältchen!

Das blaue Kleid, dass sie auf der "Mortdecai"  Premiere trug war schön. Aber etwas anders gefiel uns noch viel besser!

Auf der Hollywood-Premiere ihres neuen Films "Mortdecai" waren alle Blicke auf Hauptdarstellerin Gwyneth Paltrow gerichtet. In ihrer bodenlangen Robe in angesagtem Petrol machte die blonde Schauspielerin auch wirklich eine gute Figur.
Aber das ist nicht der eigentliche Grund, warum Fans und Presse ihre Augen nur auf die hübsche Gwyneth gerichtet hatten.
Alle Augen waren auf ihr Gesicht, beziehungsweise auf ihre Stirn gerichtet! Denn im Gegensatz zu vielen anderen Promidamen aus der Branche, wie zum Beispiel Nicole Kidman, konnte man dort etwas sehen, was in Hollywood eher selten ist: Falten!

Gwyneth zeigte strahlend, dass man auch ohne Botox schön sein kann, wenn nicht sogar schöner als die straff gezogenen Kolleginnen. Und trotz kleiner Runzeln auf der Stirn wirkte die Schauspielerin jugendlich und ausgeschlafen.
Liebe Promi-Damen, so altert man in Würde!

Diashow: Gwyneth: Natürlich schön, auch mit Fältchen!

1/6
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow
2/6
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow
3/6
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow
4/6
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow
5/6
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow
6/6
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow